studio______f

studio f fungiert als einzigartige Marke, mit dem Ziel, Stereotypen zu widersprechen und für ihre zentralen Elemente einzustehen. studio f existiert zeitgleich sowohl in der physischen als auch in der digitalen Welt, woraus sich die Eigenschaft der Phygitalität ergibt – eine Verbindung zwischen diesen beiden Welten. Dieser Ansatz ermöglicht es, gemeinsam in einem Multiversum zu operieren. Die Verwirklichung wird durch den Avatar ‘fx______5’ repräsentiert, welcher auf einem eigenen virtuellen Planeten lebt. fx______5 ist ein non-binäres Individuum, welches die Essenz sowie das Gesicht von studio f verkörpert. fx______5 soll dazu beitragen, dass neben den Designer:innen auch die Menschen im Hintergrund, welche massgeblich zur Marke beitragen, ihre verdiente Anerkennung erhalten.

Durch fx______5 und seinen virtuellen Planeten bildet sich eine Plattform, auf welcher die gesamte Community Zugang zur virtuellen Welt erhalten soll. Die Plattform fungiert als Ort des kreativen Austausch, an welchem neue Ideen entstehen und talentierte Künstler:innen aus diversen Bereichen zusammenarbeiten können. Gemeinsam wird sowohl für die Community als auch für die Marke selbst ein Mehrwert geschaffen. 

studio steht für den unabhängigen Zeitpunkt der Wirkung. Dieser Raum definiert sich nicht über den Ort oder die Zeit, sondern über den Zeitpunkt, in welchem wir Neues erschaffen. Unabhängig davon, wo wir uns befinden, unser studio ist immer bei uns, somit können jederzeit neue Ideen gesammelt und vorangetrieben werden.

Der Buchstabe f entsteht aus der radikalen Dynamik, ein zentrales Element von studio f, heraus und widerspiegelt die Art und Weise, die Dynamisierung, von welcher studio f angetrieben wird. f symbolisiert unsere Verbundenheit mit dem Ziel nach Fortschritt und Innovationen. Als Inkarnation der Visionen von morgen schafft studio f eine inspirierende Plattform, die Innovationen und avantgardistische Ideen anregt, während sie die Grenzen der Kreativität in bisher unerforschte Dimensionen vordringen lässt.

Model mit gemachten Haaren von hinten fotografiert mit studio f Hemd 1 of 1 mit sichtbarem f-Patch